Standardbenutzer „pi“ entfernen

Userdel

Nachdem ein neuer Benutzer mit root-Rechten erstellt wurde (wie das funktioniert habe ich im Artikel Neuen Benutzer erstellen beschrieben), kann der Standardbenutzer pi entfernt werden. Solltest du es irgendwie schaffen, den Benutzer pi zu löschen ohne vorher einen anderen Benutzer angelegt zu haben, der auch root-Rechte hat, so kannst du dich aus deinem eigenen System aussperren!

Vorhandene Prozesse beenden

Sollte der Benutzer pi noch Prozesse gestartet haben, so müssen diese erst beendet werden, bevor der Benutzer entfernt werden kann. Da ich den Standardbenutzer zum Anlegen eines anderen Benutzers verwendet wurde, könnte darum noch ein Prozess geöffnet sein, der falls dieser nicht beendet wurde das Löschen des Benutzers verhindert.

sudo killall --user pi

Benutzer löschen

Im Anschluss kann der Benutzer pi dann per userdel entfernt werden. Hier habe ich noch eine Meldung bekommen, dass die „mail spool“ nicht entfernt werden konnte, da diese nicht existiert. Das ist nur ein Hinweis, da der Benutzer bisher keine E-Mails erhalten hat.

sudo userdel --remove pi userdel: pi mail spool (/var/mail/pi) not found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.